Unter dem Wasserfall stehen,
durch die Gärten von Alfabia schlendern
oder vom Morgentau berührt werden.
Lassen Sie sich entführen in die
sinnliche Welt von Robert & Josiane.

Was "peelt" im Peeling?

Peelings wurden entwickelt, um eine zarte und feine Haut zu bekommen. Sie enthalten sogenannte Peelingkörper, die alte Hautschüppchen entfernen und die Poren reinigen. Es gibt die verschiedensten Peelingkörper, von Kunststoffperlen in der konventionellen Kosmetik über Salz und unzählige natürliche Stoffe in der Naturkosmetik. Für unser Peeling "Frühlingswunder" haben wir Aprikosenkerngranulat (auf dem Bild rechts) und Reispuder gewählt. Erstaunlich ist nun, dass das Puder eine viel grössere Peelingwirkung hat als die sichtbaren Aprikosenkernkügelchen.

Den Winter verabschieden mit dem Frühlingswunder!

Überall ist helles Grün
und tausendfaches Blühen.
Alles ist neu, alles ist schön -
auch ich bin wie verwandelt.

Auf unseren Reisen in der Extremadura in Spanien begegnen uns im Frühling immer wieder dieser weisse Ginster, Felder mit Kamillen, Schopflanvendel, wilden Gladiolen und Mohn. Tatsächlich ein tausendfaches Blühen! Ein weiteres Frühlingswunder erlebt man mit unserem milden Gesichtspeeling. Weiter